Eintritt in die BSG Lok Haldensleben im Mai 1962.

Foto privat

Im Frühjahr 1962 traf ich für mich die Entscheidung, den Radsport noch intensiver in einem Radsport- verein zu betreiben. Deshalb wech- selte ich nach Abschluss der 8. Klasse in Oebisfelde von der avi- sierten Erweiterten Oberschule (heute Gymnasium) Beetzendorf bei Klötze an die Heinrich-Heine - EOS nach Haldensleben, um dort in der BSG Lokomotive radsportlich aktiv zu sein.

Zu dieser Zeit  gab es etwa noch 10 aktive Mitglieder in der kleinen Sektion und der Höhepunkt der Erfolge dieser BSG (Betriebssport- gemeinschaft)  war zu diesem Zeitpunkt bereits überschritten. Eini- ge der ehemals erfolgreichen  Fah- rer, wie Jürgen Ullrich und Peter Mattner  aus Althaldensleben, lernte ich aber noch persönlich ken- nen.

 In meiner radsportlich hoch ak- tiven Zeit, die mir heute noch ge- fühlt wie eine "Ewigkeit" vor- kommt, habe ich ca. 80 Rennen  in den beiden Jugendklassen bestritten. Mein schönster Erfolg war der Bezirks- meister-Titel des Bz. Magdeburg im Straßenfahren Jugend 14-16 Jahre 1963 in Kalbe/Milde vor Horst Wagner von Turbine Magdeburg, der später an der DHfK in Leipzig im Männerbereich viele Jahre ein DDR-Spitzenfahrer war und u.a. mit der Vierermannschaft  seines Clubs über 100 km und im Kriterium DDR-Meister wurde.

Wir haben nach über 50 Jahren uns wieder gefundne und intensiven Kontakt aufgenommen.



Foto privat

Otto Lüders war Ende der  50er Jahren ein erfolgreicher Fahrer in der Spitzenklasse der DDR als reiner Amateur. Er arbeitete sich bei der Deutschen Reichsbahn vom Schlosser bis zum Lokführer hoch. Nach seiner aktiven Zeit war er Sektions- und Übungsleiter. Wenn es sein Dienstplan erlaub- te, begleitete er uns manchmal  auch zu auswärtigen  Rennen.

Einmal fuhr er mit mir auch nach Berlin in die Werner-Seelenbin- der- Halle, in der ja  jährlich die traditionelle Winterbahn statt- fand.

Nächster Termine für Kloster Cup 2017: Dritte Etappe am

16. Juli 2017

"Bergzeitfahren in Kotzen"

 

Homepage online

Auf dieser  Internetseiten stelle ich  mein  sportliches Hobby vor und berichte über Radsportthemen im Jedermann-Bereich in und um Brandenburg a.d.Havel