100-jähriger Franzose

Erst mit 78 Jahren hat R. Marchand   mit regelmäßigem Radsporttraining begonnen und dann bei Jedermann-Rennen teilgenommen (siehe auch WIKIPEDIA). Mit 100 Jahren hat er einen Stundenweltrekord für seine "Altersklasse" auf einer Radrennbahn aufgestellt!  Das zeigt hier an einem extremen Beispiel, dass es offenbar nie zu spät ist, sich sportlich zu betä- tigen und daraus noch persönlichen Nutzen zu ziehen. Wahrscheinlich werden ihm aber die direkten Gegner ausgegangen sein, so dass zum Schluss nur noch die "Uhr" übrig blieb!

Nächster Termine für Kloster Cup 2017: Dritte Etappe am

16. Juli 2017

"Bergzeitfahren in Kotzen"

 

Homepage online

Auf dieser  Internetseiten stelle ich  mein  sportliches Hobby vor und berichte über Radsportthemen im Jedermann-Bereich in und um Brandenburg a.d.Havel