Abb. von li.(x): Horst Neuhäuse, Michael Schiffel, Horst Kliem

Radsport bei Lokomotive Kirchmöser

Kirchmöser ist heute ein Stadtteil von Brandenburg a.d.Havel und von jeher ein bedeutender Standort von deutschen Eisenbahnunternehmen gewesen.

Die Deutsche Reichsbahn der DDR war hier Trägerbetrieb des Sport- vereins mit dem dafür typischen Namen "Lokomotive", der seit den 50ziger Jahren auch eine kleine Sektion Radsport besaß.

Die Fahrer dieses Vereines betrieben Straßenradsport, fuhren Quer- feldeinrennen und hatten auch einige Erfolge zu verzeichnen.

Gesichtet sind bisher aber erst die Zeitschriften ab 1960.

Termine für Kloster Cup 2017 stehen bereits fest. (siehe Aktuelles)

Anmeldung für das Rietzer EZF 2017.

 

Homepage online

Auf dieser  Internetseiten stelle ich  mein  sportliches Hobby vor und berichte über Radsportthemen im Jedermann-Bereich in und um Brandenburg a.d.Havel